Teil 4: Natürliches Elexier für Körper und Seele – Sonnenlicht

Der Spätsommer zeigt sich momentan von seiner schönsten Seite. Eine gute Gelegenheit noch reichlich Sonnenlicht zu tanken. Das Gemüt dankt es…

Sonne-Frau_pexels-photo-103127_Julian Jagtenberg

Foto: CC0 Julian Jagtenberg

Es gibt zahlreiche Erkenntnisse dazu, dass Sonnenlicht eine positive Wirkung auf unseren Körper und unsere Seele hat. Gerade bei Niedergeschlagenheit, Müdigkeit, Traurigkeit kann Sonnenlicht zu mehr Lebensqualität mitverhelfen. Man kann also sagen, Sonnenlicht ist ein wichtiges Lebenselexier für uns. Ich habe daher ein paar Anregungen in dazu in nachstehenden Artikel zusammen geschrieben:

Der Gute-Laune-Booster
Sonne kann wie ein natürliches Anti-Depressiva wirken: Denn durch Sonnenlicht wird die körpereigene Glückshormon-Produktion von Endorphine angeregt. Außerdem kann auch die Wärme unsere Stimmung steigern. Mehr dazu hier lesen

Morgenlicht macht munter
Morgens 20 Min draußen einplanen. Egal ob am Weg zur Arbeit eine Station früher aussteigen und zu Fuss gehen oder eine lockeren Morgenlauf. Besonders im Morgenlicht sind mehr Blauanteile vorhanden und es wirkt somit wie ein natürlicher Wachmacher.

Vitamin D  zum Nachtisch
Das Sonnenvitamin ist für vieles zuständig (Hormonsystem, Immunsystem, Knochenaufbau) und entsteht durch die Besonnung der Haut. Da im Winter in unseren Breiten eine Versorgung damit schwer möglich ist, jedoch im Körper eingelagert werden kann – ist es gut die Depots jetzt nochmals kräftig aufzuladen. Dazu ist es gut, möglichst viel Haut der Sonne auszusetzen. Dabei gilt: Besser kürzer und öfters als selten und lange (Stichwort Sonnenbrand). Wie wärs also mit einem Vitamin D Nachtisch in der Mittagspause: Einfach raus in die Sonne und genießen. Mehr dazu hier lesen

Sonne_Mann_pexels-photo-70154_unsplash.com

Foto: CC0 unsplash.com

Sonne mit Maß und Ziel
Da gemeinhin bekannt ist, dass man sich aus div. Gründen vor der Sonne schützen sollte, gilt auch hier: Die Dosis macht das Heilmittel aus. Mehrere Sequenzen von 10 – 30 Min Sonnenlicht können gut für die erwünschte Wirkungen sorgen – ohne sich vor unerwünsche Folgen (zB. Sonnenbrand etc.) fürchten zu müssen. Im Zweifelsfall fragen Sie dazu Ihren Arzt.

Mehr Beiträge zu der Serie lesen:

Advertisements