Kostenlose Bewegungsangebote im Sommer

Für die Seele kann es äußerst positiv wirken, ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm zu haben. Nun gibt es österreichweit in Parks die Möglichkeit kostenlos und unverbindlich an Bewegungsangeboten teilzunehmen. Von Parkour-Freerunning über Yoga bis hin zu  Rückentraining gibt es ein attraktives buntes Programm. Für die Seele gibt es 3 gute Gründe solche Angebote zu nutzen:

Sport_pexels-photo-601177 von Tirachard Kumtanom

Foto: Pixels CCO von Tirachard Kumtanon

1) BEWEGUNG für Körper, Geist und Seele
Längst bekannt ist, dass sich sportliche Aktivität nicht nur körperlich positiv auswirkt: Auch unsere geistige Leistungsfähigkeit wird gesteigert. Es zeigte sich sogar in Studien, dass durch regelmäßigen Sport das Demenzrisiko signifikant reduziert (mehr Info hier) werden kann. Auch gilt als belegt, dass sich psychische Erkrankungen (wie beispielsweise Depression) durch regelmäßige Bewegung verbessern können.

2) LICHT für die Körper, Geist und Seele
Tageslicht ist enorm wichtig für unseren Biorhythmus. Ein komplexes Zusammenspiel von unterschiedlichen Botenstoffen sorgen in unserem Körper dafür, dass wir zu einem gesunden Biorhytmus finden. Was sich wiederum auf unsere Schlafqualität und unseren Energiehaushalt auswirkt. Was viele nicht wissen: Tageslicht wird über Haut und Augen aufgenommen und ist enorm wichtig, damit die Botenstoffen angeregt werden und dieses  Zusammenspiel gut funktionieren kann. Außerdem benötigt unser Körper Tageslicht um Vitamin D produzieren zu können. Gerade in unseren Breiten ist es daher sehr wichtig, im Sommer ausreichend unsere Vitamin D-Depots zu füllen. Ein Mangel kann unter anderem zu Gedächtnisschwäche und Depression führen.

3) SOZIALE KONTAKTE für Körper, Geist und Seele
Gefühlte Einsamkeit wirkt für die Betroffenen meist bedrückend. Außerdem zeigen viele Studien, dass es Zusammenhänge bei verschiedenen psychischen Erkrankungen und einer gefühlten Einsamkeit gibt. Sogar die geistige Leistungsfähigkeit kann darunter leiden. Da es oft gar nicht so leicht fällt, aus einer Einsamkeit heraus wieder Gefallen an sozialen Kontakten zu finden, kann ein sanfter Zugang hilfreich sein. Es bieten sich hierfür Gruppenaktivitäten besonderes im sportlichen Bereich an.

Wie finde ich Zeit und Ort der kostenlosen Angebote
Auf der Homepage „Bewegt im Park“ (–> hier) kann man alle Bewegungsangebote finden: Von Tanzen, Parkour, Zumba, Frisbee, Tai Chi, Fechten, Ballsportarten, Bootcamp, Wirbelsäulengymnastik etc. wird ein breites Spektrum abgedeckt.  Mit einer bequemen Suchfunktion wird man schnell fündig, wo was stattfindet. Von Juni bis September 2018 gibt es dieses Angebot. Finanziert wird das Angebot von den Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger.

Mehr dazu lesen:

Bewegt im Park – Homepage

Das könnte Sie auch interessieren: Beiträge zu meiner Serie „Energie und Kraftquellen“:

Advertisements

Wie wirkt Psychotherapie im Gehirn

Deutsche Uni-Kliniken haben untersucht, wie Psychotherapie im Gehirn wirkt. Das verlinkte 3 Minuten Video vom ARD fasst die Forschungsergebnisse verständlich zusammen. Dabei wird prägnant erklärt, warum Psychotherapie die Chance auf eine positive nachhaltige Veränderung birgt. Gleichzeitig wird deutlich, dass Psychotherapie ein Prozess ist, wo der/die KlientIn einen sehr aktiven Part einnimmt.

Bildschirmfoto 2018-04-01 um 12.23.43

Hier gehts zum Video…..klicken

 

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Wirksamkeit Psychotherapie: Wirkfaktoren

Wie lange dauert Psychotherapie

Sich keinen (!) Neujahrs-Vorsatz gönnen

Zum Jahreswechsel gibt es viele Bräuche, um ein gutes neues Jahr einzuläuten. Neujahrsvorsätze sind Klassiker. Oft ist auch die Rede von Neujahrs-„Challenge“ – also einer Herausforderung, der man sich stellen könne. Beliebte Ziele sind dabei: ein paar Kilo abzunehmen, mehr Sport zu machen, mit dem Rauchen aufzuhören oder weniger Alkohol zu trinken. Gängig ist auch: mehr Zeit mit der Familie verbringen, weniger TV – mehr Gespräche, Geld sparen etc.

Fraglos sind dies meist gut nachvollziehbare Wünsche fürs neue Jahr.

pexels-gratisography_road-sky-clouds-cloudy

Foto: CC0 Gratisorgraphy

Vorsatz-Pause – warum eigentlich? Weiterlesen

Interview für Maxima: Krise und Selbstwert

Umbruchphasen im Leben sind oft nicht ganz einfach: Manchmal kommt dabei auch zu persönlichen Krisen. In der aktuelle Online-Maxima gibt es einen Beitrag über das Überwinden solcher Krisen. Dafür wurde ich zum Kurz-Interview gebeten:

„Einen strahlenden Stern zu lieben ist leicht. Es ist auch recht einfach, sich selbst zu mögen, wenn man alles richtig macht. Doch wie schaut es aus, wenn man mal nicht brilliert? ….“ Nachzulesen hier:

Maxima: „Warum uns Krisen stärker machen“

Frau Sonnenaufgang_freestockpro.com_pexels-photo-320007

Anmeldung möglich: Mental Fitness-Programm

Im Herbst startet wieder das 4-Wochen-Programm zur Stärkung der mentalen Fitness 

Das eigene Wohlbefinden soll auf verschiedenen Ebenen angesprochen werden: Ziel ist, die eigene „Genialität“ und das Glücksempfinden zu fördern. Dabei werden spezielle Körperübungen mit mentalen Übungen kombiniert. Das Programm wurde auf Basis von verschiedenen Forschungserkenntnissen entwickelt.

Bälle Radhuber Mental Fitness

SCHWERPUNKTE Weiterlesen

TEIL 1: Der unerwartete Besuch

Heute möchte ich zu einer etwas ungewönlichen Geschichte einladen:

„Der unerwartete Besuch“Bildschirmfoto 2016-07-07 um 09.17.09

Es ist später Nachmittag und unerwartet kündigt sich Besuch an. Das freut Sie zwar, jedoch haben Sie nichts für eine kleine Bewirtung zuhause und müssen noch kurz zum Supermarkt fahren. Auto ist keins da und zu Fuß wird es zeitlich eng. Sie stehen vor einer Herausforderung.

Stellen Sie sich vor… Weiterlesen